AundO Architekten

Geschäftsausstattung

Kai Müller-Liebenau und Tim Schulz gründeten 1991 die ›AundOArchitekten‹.
Von Beginn an lag der Schwerpunkt neben den klassischen Architekturaufgaben
in der Konzeption und dem Design von Messe- und Ausstellungsprojekten.
2002 wurde ON Grafik mit der Entwicklung eines neuen Erscheinungsbild beauftragt und entwarf ein hochwertiges, auf Flächen und Linien reduziertes Design, das durch Materialität und Veredelung überzeugte …

 

^

 

A und O Architekten

Marken-Relaunch

… 12 Jahre später stellte sich erneut die Aufgabe – diesmal jedoch sollte der Entwurf auf den Wandel in Wahrnehmung und Bewußtsein für Marken und Marken-Inszenierung reagieren, der sich gesellschaftlich vollzogen hatte.
War eine feine und seriöse Attitüde Anfang 2000 noch sinnstiftend, bzw.
AundO-corporate, stellte sich nun die Frage, ob Unternehmen einem Partner vertrauen, dessen eigene Identität zurückhaltend und artifiziell wirkt,
kurz: zu elaboriert ist.

Die neue Marke ist stärker, selbstverständlicher und rückt zum einen Identitäts- sowie Markenbewusstsein in den Vordergrund und legt zum anderen durch eine klare typografische Form den Fokus auf den unverändert ganzheitlichen Anspruch der A und O Architekten: eine gestellte Aufgabe mittels langjähriger Erfahrung, Wissen und Kreativität individuell, prägnant und allumfassend zu lösen und
durch evaluierte Prozesse verlässlich umzusetzen.

www.aundo-architekten.de

 

^